Ritualbad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Ritualbad

die Ritualbäder

Genitiv des Ritualbades
des Ritualbads

der Ritualbäder

Dativ dem Ritualbad
dem Ritualbade

den Ritualbädern

Akkusativ das Ritualbad

die Ritualbäder

Worttrennung:

Ri·tu·al·bad, Plural: Ri·tu·al·bä·der

Aussprache:

IPA: [ʁituˈaːlˌbaːt], [ʁituˈʔaːlˌbaːt]
Hörbeispiele:   Ritualbad (Info),   Ritualbad (Info)
Reime: -aːlbaːt

Bedeutungen:

[1] Reinigung im Wasser, die als Ritual vollzogen wird
[2] Ort, an dem unter anderem [1] stattfindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ritual und Bad

Oberbegriffe:

[1, 2] Bad

Unterbegriffe:

[1, 2] Mikwe

Beispiele:

[1] Gestern musste sie ein Ritualbad vollziehen.
[2] Die jüdische Gemeinde in seinem Ort ließ ein Ritualbad bauen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jüdisches Ritualbad

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ritualbäder
[(2)] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRitualbad
[1, 2] Duden online „Ritualbad
[(1, 2)] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Ritualbad