Resident (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Resident

die Residenten

Genitiv des Residenten

der Residenten

Dativ dem Residenten

den Residenten

Akkusativ den Residenten

die Residenten

Worttrennung:

Re·si·dent, Plural: Re·si·den·ten

Aussprache:

IPA: [ʁeziˈdɛnt]
Hörbeispiele:   Resident (Info)
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Statthalter der Institution, die die letzte Entscheidungsmacht hat

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch résident → fr entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Statthalter, Stellvertreter

Weibliche Wortformen:

[1] Residentin

Beispiele:

[1] „Sie übten massiven diplomatischen Druck aus, setzten Raja Abdullah 1874 als neuen Sultan von Perak ein und stellten ihm einen Residenten an die Seite.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Resident
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Resident
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Resident
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalResident
[*] The Free Dictionary „Resident
[1] Duden online „Resident

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Residenz
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 87. Norwegisches Original 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: dereinst, dienerst, dreisten, erdienst, stierend