Rechtspflege (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Rechtspflege
Genitiv der Rechtspflege
Dativ der Rechtspflege
Akkusativ die Rechtspflege

Worttrennung:

Rechts·pfle·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛçt͡sˌp͡fleːɡə]
Hörbeispiele:   Rechtspflege (Info)

Bedeutungen:

[1] Anwendung gesetzlicher Vorschriften durch den Staat beziehungsweise durch seine Organe

Herkunft:

Determinativkompositum aus Recht und Pflege mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Justiz

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Rechtspflegegesetz, Rechtspfleger

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rechtspflege
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtspflege
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rechtspflege
[1] The Free Dictionary „Rechtspflege
[1] Duden online „Rechtspflege
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRechtspflege
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtspflege“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Rechtspflege
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rechtspflege