Radmantel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Radmantel die Radmäntel
Genitiv des Radmantels der Radmäntel
Dativ dem Radmantel den Radmänteln
Akkusativ den Radmantel die Radmäntel

Worttrennung:

Rad·man·tel, Plural: Rad·män·tel

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːtˌmantl̩]
Hörbeispiele:   Radmantel (Info)

Bedeutungen:

[1] aus Gewebe und mit gummiertem Profil gefertigte Hülle um den Schlauch eines Rades
[2] radförmiger geschnittener Mantel oder Umhang

Synonyme:

[1] Fahrradmantel

Oberbegriffe:

[1] Reifen, Fahrrad
[2] Mantel, Kleidung

Beispiele:

[1] Der Radmantel war durch spitze Steine beschädigt.
[2] Bei der Modeschau fiel ein besonders weit geschnittener Radmantel auf.


ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fahrradbereifung
[2] Wikipedia-Artikel „Mantel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radmantel
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadmantel