Radl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Radl die Radln
Genitiv des Radls der Radln
Dativ dem Radl den Radln
Akkusativ das Radl die Radln

Worttrennung:

Radl, Plural: Radln

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːdl̩]
Hörbeispiele:   Radl (Info)
Reime: -aːdl̩

Bedeutungen:

[1] bayrisch, österreichisch, umgangssprachlich: Fahrrad

Synonyme:

[1] Fahrrad, kurz: Rad, umgangssprachlich: Drahtesel, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Radsport

Beispiele:

[1] „Ja, mir san mit’m Radl da“[1]

Wortbildungen:

Radler

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadl
[1] Duden online „Radl
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Radl
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Radl

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Ja, mir san mit’m Radl da“ (Stabilversion)