Rachetat (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Rachetat die Rachetaten
Genitiv der Rachetat der Rachetaten
Dativ der Rachetat den Rachetaten
Akkusativ die Rachetat die Rachetaten

Worttrennung:

Ra·che·tat, Plural: Ra·che·ta·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁaxəˌtaːt]
Hörbeispiele:   Rachetat (Info)

Bedeutungen:

[1] (Straf-)Tat als Reaktion auf einen Angriff, auf ein erlittenes oder empfundenes Unrecht

Herkunft:

Determinativkompositum aus Rache und Tat

Synonyme:

[1] Racheakt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Revanche, Vergeltungsakt, Vergeltungsmaßnahme, Vergeltungsschlag

Oberbegriffe:

[1] Tat

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Rachetat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rachetat
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rachetat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRachetat