Röntgenbild (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Röntgenbild die Röntgenbilder
Genitiv des Röntgenbilds
des Röntgenbildes
der Röntgenbilder
Dativ dem Röntgenbild
dem Röntgenbilde
den Röntgenbildern
Akkusativ das Röntgenbild die Röntgenbilder
 
[1] Röntgenbild eines gebrochenen Unterarms

Worttrennung:

Rönt·gen·bild, Plural: Rönt·gen·bil·der

Aussprache:

IPA: [ˈʁœntɡn̩ˌbɪlt]
Hörbeispiele:   Röntgenbild (Info)

Bedeutungen:

[1] Bild, das beim Durchleuchten eines Körpers mit Röntgenstrahlen entsteht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Familiennamen des Entdeckers Wilhelm Conrad Röntgen und dem Substantiv Bild

Synonyme:

[1] Röntgenaufnahme

Oberbegriffe:

[1] Aufnahme, Bild

Beispiele:

[1] „Beim Fersensporn zeigt sich im Röntgenbild eine knöcherne Ausziehung am Ansatz der Achillessehne am Fersenbein oder am Ursprung der Plantaraponeurose (Sehnenplatte der Fußsohle).“[1]
[1] „Das Röntgenbild zeigt charakteristische Veränderungen der gelenknahen Knochen, die ‚arthritische Randsaumbildung‘ genannt werden.“[2]

Wortbildungen:

Röntgenbildverstärker

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Röntgenbild
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Röntgenbild
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRöntgenbild
[1] The Free Dictionary „Röntgenbild
[1] Duden online „Röntgenbild
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Röntgenbild“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Röntgenbild
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Röntgenbild

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ferse“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Arthritis“ (Stabilversion)