Hauptmenü öffnen

Produktionssteuerung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Produktionssteuerung

die Produktionssteuerungen

Genitiv der Produktionssteuerung

der Produktionssteuerungen

Dativ der Produktionssteuerung

den Produktionssteuerungen

Akkusativ die Produktionssteuerung

die Produktionssteuerungen

Worttrennung:

Pro·duk·ti·ons·steu·e·rung, Plural: Pro·duk·ti·ons·steu·e·run·gen

Aussprache:

IPA: [pʁodʊkˈt͡si̯oːnsˌʃtɔɪ̯əʁʊŋ]
Hörbeispiele:   Produktionssteuerung (Info)

Bedeutungen:

[1] Betriebswirtschaft: der auf die Produktionsplanung folgende Prozess, in dem detailliert das Produktionsprogramm festgelegt, die Produktion initiiert, gesteuert und überwacht wird.[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Produktion und Steuerung sowie dem Fugenelement 's'

Synonyme:

[1] Fertigungssteuerung

Gegenwörter:

[1] Produktionsplanung

Oberbegriffe:

[1] PPS

Beispiele:

[1] „Im Rahmen einer EDV-gestützten Produktionssteuerung ( PPS-System ) unterscheidet man diesbezüglich häufig zwischen dem Lagerbestand, dem Werkstattbestand und dem Bestellbestand.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Produktionsplanung und -steuerung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Produktionssteuerung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProduktionssteuerung

Quellen:

  1. Definition nach: Gabler Wirtschaftslexikon. 12. Auflage. Bd. 1., L - P, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1988 Seite 1020, Artikel "Produktionssteuerung"
  2. Produktionssteuerung. In: Lexikon der Unternehmensführung - Controlling (steuerlinks.de). Abgerufen am 11. Februar 2013.