Präsentierteller

Präsentierteller (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Präsentierteller die Präsentierteller
Genitiv des Präsentiertellers der Präsentierteller
Dativ dem Präsentierteller den Präsentiertellern
Akkusativ den Präsentierteller die Präsentierteller

Worttrennung:

Prä·sen·tier·tel·ler, Plural: Prä·sen·tier·tel·ler

Aussprache:

IPA: [pʁɛzɛnˈtiːɐ̯ˌtɛlɐ]
Hörbeispiele:   Präsentierteller (Info)
Reime: -iːɐ̯tɛlɐ

Bedeutungen:

[1] Teller oder Platte, auf der Speisen appetitlich angerichtet und dargeboten werden
[2] Tablett auf dem Visitenkarten oder Dokumente überreicht werden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs präsentieren und dem Substantiv Teller

Oberbegriffe:

[1] Geschirr

Beispiele:

[1] Auf dem Büfett waren auf großen Präsentiertellern allerlei Leckereien angerichtet.

Redewendungen:

(wie) auf dem Präsentierteller sitzen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Präsentierteller
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Präsentierteller
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPräsentierteller
[*] The Free Dictionary „Präsentierteller
[1] Duden online „Präsentierteller
[2] wissen.de – Wörterbuch „Präsentierteller