Pneumokokke (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Pneumokokke

die Pneumokokken

Genitiv der Pneumokokke

der Pneumokokken

Dativ der Pneumokokke

den Pneumokokken

Akkusativ die Pneumokokke

die Pneumokokken

 
[Streptococcus pneumoniae ]

Worttrennung:

Pneu·mo·kok·ke, Plural: Pneu·mo·kok·ken

Aussprache:

IPA: [ˌpnɔɪ̯moˈkɔkə]
Hörbeispiele:   Pneumokokke (Info)
Reime: -ɔkə

Bedeutungen:

[1] Biologie: grampositive Bakterien der Art Streptococcus pneumoniae, die schwere Infektionen verursachen.

Herkunft:

eingedeutschter Plural aus dem latinisierten Singular Pneumococcus

Oberbegriffe:

[1] Diplokokkus

Beispiele:

[1] „Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen verursachen. Bei Säuglingen, Kleinkindern, älteren Menschen und Personen mit chronischen Grundleiden können sie besonders gefährlich werden. Weltweit sterben jährlich etwa zwei Millionen Menschen an einer durch Pneumokokken verursachten Infektion, darunter mehr als eine Million Kinder unter fünf Jahren mit einer Lungenentzündung. In Deutschland fallen nach Angaben der Ärzte Zeitung jedes Jahr rund 75.000 Menschen einer Lungenentzündung zum Opfer. Trotz Antibiotika tritt die Hälfte dieser Todesfälle bereits innerhalb der ersten 48 Stunden ein. In der Akutphase liegt die Sterblichkeit bei etwa acht Prozent, in den darauffolgenden Monaten bei weiteren etwa fünf Prozent. Weltweit sterben jährlich geschätzt 826.000 Kinder unter 6 Jahre an Pneumokokkeninfektionen.“[1]

Wortbildungen:

[1] Pneumokokkenimpfung, Pneumokokkeninfektion

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pneumokokke
[1] Duden online „Pneumokokke

Quellen:

  1. Pneumokokken. Wikipedia, 16. Januar 2014, archiviert vom Original am 16. Januar 2014 abgerufen am 16. Januar 2014 (HTML, Deutsch).