Hauptmenü öffnen

Pflanzenreich (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Pflanzenreich

Genitiv des Pflanzenreichs
des Pflanzenreiches

Dativ dem Pflanzenreich
dem Pflanzenreiche

Akkusativ das Pflanzenreich

Worttrennung:

Pflan·zen·reich, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈp͡flant͡sn̩ˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele:   Pflanzenreich (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit aller Pflanzen in systematisch-taxonomischer Hinsicht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pflanze und Reich mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Plantae

Gegenwörter:

[1] Tierreich

Oberbegriffe:

[1] Botanik, Systematik, Organismenreich, Biologie

Beispiele:

[1] Das Pflanzenreich besteht aus den Algen, den Moosen, den Flechten, den Farnen und den Blütenpflanzen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Pflanzenreich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflanzenreich
[*] canoonet „Pflanzenreich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPflanzenreich
[1] The Free Dictionary „Pflanzenreich

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pflanzenreich, Pflanzenwelt