Pferdehändler

Pferdehändler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Pferdehändler

die Pferdehändler

Genitiv des Pferdehändlers

der Pferdehändler

Dativ dem Pferdehändler

den Pferdehändlern

Akkusativ den Pferdehändler

die Pferdehändler

Worttrennung:

Pfer·de·händ·ler, Plural: Pfer·de·händ·ler

Aussprache:

IPA: [ˈp͡feːɐ̯dəˌhɛndlɐ]
Hörbeispiele:   Pferdehändler (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der professionell Pferde kauft und verkauft

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Pferd, Fugenelement -e und Händler

Weibliche Wortformen:

[1] Pferdehändlerin

Oberbegriffe:

[1] Tierhändler/Viehhändler, Händler

Beispiele:

[1] „Ich habe schon davon berichtet: entwurzelte Menschen wohnten nach dem Abgang des Pferdehändlers gern auf dem Laxneshof.“[1]
[1] „Der Pferdehändler Bleschka stellt sich ein.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pferdehändler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPferdehändler
[1] Duden online „Pferdehändler

Quellen:

  1. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 40. Isländisches Original 1975.
  2. Erwin Strittmatter: Der Laden. Roman. Aufbau Verlag, Berlin/Weimar 1983, Seite 60.