Personalaufwand

Personalaufwand (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Personalaufwand

die Personalaufwände

Genitiv des Personalaufwandes
des Personalaufwands

der Personalaufwände

Dativ dem Personalaufwand
dem Personalaufwande

den Personalaufwänden

Akkusativ den Personalaufwand

die Personalaufwände

Worttrennung:

Per·so·nal·auf·wand, Plural: Per·so·nal·auf·wän·de

Aussprache:

IPA: [pɛʁzoˈnaːlʔaʊ̯fˌvant]
Hörbeispiele:   Personalaufwand (Info)

Bedeutungen:

[1] Aufwand für den Personaleinsatz

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Personal und Aufwand

Gegenwörter:

[1] Sachaufwand

Beispiele:

[1] „Der Personalaufwand nimmt zurzeit etwa im Gleichschritt mit den Gesamtausgaben und damit auch dem Sozialprodukt zu.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Personalaufwand

Quellen:

  1. "Emotionen helfen nicht". In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. März 2014).