Onanistin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Onanistin

die Onanistinnen

Genitiv der Onanistin

der Onanistinnen

Dativ der Onanistin

den Onanistinnen

Akkusativ die Onanistin

die Onanistinnen

Worttrennung:

Ona·nis·tin, Plural: Ona·nis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [onaˈnɪstɪn]
Hörbeispiele:   Onanistin (Info)
Reime: -ɪstɪn

Bedeutungen:

[1] eine weibliche Person, die onaniert, sich sexuell selbst befriedigt

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Onanist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Onanist

Beispiele:

[1] Nur weil ich keinen Freund habe, hab' ich es noch lange nicht nötig, leidenschaftliche Onanistin zu werden!
[1] „Das Blut der Onanistin ist in ihren Adern.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Onanistin

Quellen:

  1. Henry Miller: Sexus. Rowohlt, Reinbek 1974, ISBN 3-498-09282-0, Seite 578.