Obdachlosenfürsorge

Obdachlosenfürsorge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Obdachlosenfürsorge

Genitiv der Obdachlosenfürsorge

Dativ der Obdachlosenfürsorge

Akkusativ die Obdachlosenfürsorge

Worttrennung:

Ob·dach·lo·sen·für·sor·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɔpdaxloːzn̩ˌfyːɐ̯zɔʁɡə]
Hörbeispiele:   Obdachlosenfürsorge (Info)

Bedeutungen:

[1] öffentliche Fürsorgemaßnahmen für obdachlose Personen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Obdachloser, dem Fugenelement -en und dem Substantiv Fürsorge

Beispiele:

[1] Es müssen mehr Mittel in die Obdachlosenfürsorge gesteckt werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalObdachlosenfürsorge
[1] The Free Dictionary „Obdachlosenfürsorge
[1] Duden online „Obdachlosenfürsorge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Obdachlosenfürsorge
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3049, Artikel „Obdachlosenfürsorge“