Nomen appellativum

Nomen appellativum (Deutsch)Bearbeiten

Wortverbindung, Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Nomen appellativum die Nomina appellativa
Genitiv des Nomen appellativum der Nomina appellativa
Dativ dem Nomen appellativum den Nomina appellativa
Akkusativ das Nomen appellativum die Nomina appellativa

Alternative Schreibweisen:

Nomen Appellativum

Worttrennung:

No·men ap·pel·la·ti·vum, Plural: No·mi·na ap·pel·la·ti·va

Aussprache:

IPA: [ˌnoːmən ʔapɛlaˈtiːvʊm]
Hörbeispiele:   Nomen appellativum (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: lateinische Bezeichnung für Gattungsname. Im Gegensatz von Eigennamen bezeichnen Nomina appellativa Mengen gleichartiger Gegenstände.

Synonyme:

[1] Appellativum, Gattungsbezeichnung, Gattungsname

Gegenwörter:

[1] Eigenname, Nomen proprium

Oberbegriffe:

[1] Konkretum

Beispiele:

[1] "Arbeit", "Auto", "Kind", "Lastwagen", "Möbel" sind einige Beispiele für Nomina appellativa.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nomen appellativum