Naturalismus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Naturalismus die Naturalismen
Genitiv des Naturalismus der Naturalismen
Dativ dem Naturalismus den Naturalismen
Akkusativ den Naturalismus die Naturalismen

Worttrennung:

Na·tu·ra·lis·mus, Plural: Na·tu·ra·lis·men

Aussprache:

IPA: [natuʁaˈlɪsmʊs]
Hörbeispiele:   Naturalismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] allgemein: Wirklichkeitsnähe bei der Wiedergabe/Darstellung von Gegenständen
[2] Kunst, Literatur: literarische und künstlerische Bewegung Ende des 19. Jahrhunderts, die sich unter dem Einfluss der Naturwissenschaften um eine wirklichkeitsnahe Gestaltung ihrer Gegenstände bemüht
[3] Philosophie: „philosophisch-weltanschauliche Richtung, welche die Natur als das Allumfassende, Einzige, allein Seiende betrachtet“[1]

Herkunft:

von französisch naturalisme → fr übernommen[2]

Gegenwörter:

[2] Dadaismus, Expressionismus, Futurismus, Impressionismus, Kubismus, Surrealismus

Oberbegriffe:

[2] Kunst, Literatur, Kultur

Beispiele:

[1] „So wird unter Naturalismus eine dem Naturobjekt ähnliche Darstellung verstanden.“[3]
[2] „Strenger formuliert A. Holz die Theorie des ‚konsequenten Naturalismus‘: ‚Die Kunst hat die Tendenz, wieder die Natur zu sein. Sie wird sie nach Maßgabe ihrer jeweiligen Reproduktionsbedingungen und deren Handhabung‘ und schaltet damit jede subjektive Phantasie aus.“[4].
[2] „Bei diesen Themen und diesem Plot könnte man annehmen, es handle sich um ein realistisches Drama nach der Art des Naturalismus oder um ein psychologisches und sozialkritisches Stück des ausgehenden 19. Jahrhunderts Schnitzler'scher Provenienz.“[5]
[3] „Was genau unter dem philosophischen Naturalismus zu verstehen sei, ist umstritten und Thema gleich mehrerer der in diesem Band versammelten Beiträge; in erster Annäherung ist es ein Philosophieren, das sich dem Erkenntnisideal und den Methoden der Naturwissenschaften verpflichtet fühlt.“[6]

Wortbildungen:

naturalistisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[2, 3] Wikipedia-Artikel „Naturalismus
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Naturalismus
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Naturalismus
[2] The Free Dictionary „Naturalismus
[2, 3] Duden online „Naturalismus
[2, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNaturalismus

Quellen:

  1. Georgi Schischkoff (Bearbeiter): Philosophisches Wörterbuch. Kröner, Stuttgart 1978. ISBN 3-520-01320-7.
  2. Duden online „Naturalismus
  3. http://www.vietinghoff.org/de/philosophie/visiondarstellung/vud_4.1_kritik_naturalismus.html
  4. Gero von Wilpert: Sachwörterbuch der Literatur. 8., verbesserte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2001. ISBN 3-520-23108-5. Abkürzung aufgelöst.
  5. Helmut Göbel: Elias Canetti. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-499-50585-1, Seite 76.
  6. http://www.philosophie.de/default.asp?page=10&id=104