Impressionismus

Impressionismus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Impressionismus
Genitiv des Impressionismus
Dativ dem Impressionismus
Akkusativ den Impressionismus
 
[1] einer der Hauptvertreter des Impressionismus malte das Bild "Bordighera" (ein Ort an der Italienischen Riviera): Claude Monet

Worttrennung:

Im·pres·si·o·nis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɪmpʁɛsi̯oˈnɪsmʊs]
Hörbeispiele:   Impressionismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Kunst: im 19. Jahrhundert entstandene Stilrichtung in der Malerei, in dessen Darstellung der Sinneseindruck einer Szenerie im Vordergrund steht

Oberbegriffe:

[1] Stilrichtung

Beispiele:

[1] Von Einfluss auf den Impressionismus waren japanische Farbholzschnitte, die ab 1850 in großer Stückzahl nach Europa kamen und durch die sich die Impressionisten in ihren eigenen Theorien über Farbe und Form bestätigt fühlten.[1]

Wortbildungen:

[1] impressionistisch, Impressionist, Impressionistin

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Impressionismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Impressionismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalImpressionismus
[1] The Free Dictionary „Impressionismus

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Impressionismus#Impressionismus