Moderation (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Moderation die Moderationen
Genitiv der Moderation der Moderationen
Dativ der Moderation den Moderationen
Akkusativ die Moderation die Moderationen

Worttrennung:

Mo·de·ra·ti·on, Plural: Mo·de·ra·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [modeʁaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:   Moderation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Gestaltung, Lenkung einer Diskussion, eines Gesprächs
[2] Medien: Gestaltung, Lenkung einer Sendung durch Moderatorinnen/Moderatoren

Herkunft:

[1] von gleichbedeutend lateinisch moderatio[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gesprächsleitung

Beispiele:

[1] Die Moderation einer Gruppensitzung wird von einem Moderator geführt.
[2] Die Fernsehsendung bedarf einer gut durchdachten Moderation.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Moderation
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Moderation

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 892.