Hauptmenü öffnen

Mitternachtsstunde (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Mitternachtsstunde

die Mitternachtsstunden

Genitiv der Mitternachtsstunde

der Mitternachtsstunden

Dativ der Mitternachtsstunde

den Mitternachtsstunden

Akkusativ die Mitternachtsstunde

die Mitternachtsstunden

Worttrennung:

Mit·ter·nachts·stun·de, Plural: Mit·ter·nachts·stun·den

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtɐnaxt͡sˌʃtʊndə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zeit um Mitternacht herum, besonders die Stunde nach Mitternacht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mitternacht und Stunde mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Mitternachtszeit; scherzhaft: Geisterstunde

Oberbegriffe:

[1] Stunde

Beispiele:

[1] „Von dieser Zeit an spukte es jahrhundertelang um die Mitternachtsstunde am alten Wachtturm.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Mitternachtsstunde
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mitternachtsstunde
[*] canoonet „Mitternachtsstunde
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mitternachtsstunde
[1] Duden online „Mitternachtsstunde

Quellen:

  1. Sagen aus dem Rheinland: Der Spuk auf der Burg Manderscheid. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).