Ministertreffen

Ministertreffen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Ministertreffen die Ministertreffen
Genitiv des Ministertreffens der Ministertreffen
Dativ dem Ministertreffen den Ministertreffen
Akkusativ das Ministertreffen die Ministertreffen

Worttrennung:

Mi·nis·ter·tref·fen, Plural: Mi·nis·ter·tref·fen

Aussprache:

IPA: [miˈnɪstɐˌtʁɛfn̩]
Hörbeispiele:   Ministertreffen (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Zusammenkunft (Treffen) verschiedener Minister

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Minister und Treffen

Oberbegriffe:

[1] Treffen, Zusammentreffen

Unterbegriffe:

[1] Außenministertreffen, Bildungsministertreffen, Energieministertreffen, EU-Außenministertreffen, EU-Finanzministertreffen, EU-Innenministertreffen, EU-Ministertreffen, Familienministertreffen, Finanzministertreffen, Frauenministertreffen, Innenministertreffen, Justizministertreffen, Sonder-Finanzministertreffen, Sozialministertreffen, Sportministertreffen, Verteidigungsministertreffen

Beispiele:

[1] „Dies werde wahrscheinlich bei einem Ministertreffen am 31. Januar geschehen.“[1]
[1] „Ebenfalls zur Sprache kam beim Ministertreffen die Verzögerung bei der Assoziierung von Liechtenstein.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ministertreffen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMinistertreffen

Quellen:

  1. Ministertreffen. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 31. Januar 2011, archiviert vom Original am 31. Januar 2011 abgerufen am 13. Juli 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung).
  2. Ministertreffen. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 16. Januar 2011, archiviert vom Original am 16. Januar 2011 abgerufen am 13. Juli 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: News).