Masure (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Masure

die Masuren

Genitiv des Masuren

der Masuren

Dativ dem Masuren

den Masuren

Akkusativ den Masuren

die Masuren

 
[1] ein berittener Masure im 19. Jahrhundert

Worttrennung:

Ma·su·re, Plural: Ma·su·ren

Aussprache:

IPA: [maˈzuːʁə]
Hörbeispiele:   Masure (Info)
Reime: -uːʁə

Bedeutungen:

[1] Einwohner Masurens

Weibliche Wortformen:

[1] Masurin

Oberbegriffe:

[1] Europäer

Beispiele:

[1] „Du bist ein Ostpreuße, ein Masure!“, diese Worte seiner Eltern hat er nicht vergessen.[1]
[1] Der junge Masure Erich Neumann ist allein in seinem Dorf Pustnik, seit 1945 die Mutter geflohen ist und der Vater von den Russen abgeholt wurde.[2]
[1] Früher als Hinterwäldler belächelt, sprechen sie den Satz „Ich bin ein Masure“ mit Stolz aus und nicht wenige im Westen brüsten sich damit, auch eine masurische Großmutter zu haben.[3]
[1] So sagt etwa ein Masure zu Rath: „Wir Masuren sitzen eben zwischen allen Stühlen. Den Polen sind wir zu deutsch, den Deutschen zu polnisch.“[4]
[1] Wenn ein Masure zu einem Herrn in Dienst tritt, so machen sich im ersten Jahre alle über ihn lustig, im zweiten macht er sich über alle und im dritten sogar über seinen Herrn lustig.[5]

Wortbildungen:

masurisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Masuren (Volk)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Masure
[1] Duden online „Masure

Quellen:

  1. Dagmar Jestrzemski: »Du bist Ostpreuße, ein Masure«. In: Preußische Allgemeine Zeitung. 6. März 2010 (Online, abgerufen am 28. Januar 2018).
  2. Damals in Ostpreußen (2/2). ARD, 20. Februar 2017, abgerufen am 28. Januar 2018.
  3. Arno Surminski: Masuren: Wo Gott die Zeit verschlief. www.wisent.ch, 19. Januar 2016, abgerufen am 28. Januar 2018.
  4. [www.ejournals.eu/pliki/art/3782 Ein Indianer in Ostpreußen. Zur Topologie des Raums in Volker Kutschers historischem Kriminalroman „Die Akte Vaterland“.] Zeitschrift des Verbandes polnischer Germanisten, 27. November 2014, abgerufen am 28. Januar 2018.
  5. Wörterbuchnetz - Deutsches Sprichwörter-Lexicon von Karl Friedrich Wilhelm Wander „Masur“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Maseru, Mauers, mauser, Mauser, mausre, Raumes, saurem, umrase