Madrigal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Madrigal

die Madrigale

Genitiv des Madrigals
des Madrigales

der Madrigale

Dativ dem Madrigal

den Madrigalen

Akkusativ das Madrigal

die Madrigale

Worttrennung:

Ma·d·ri·gal Plural: Ma·d·ri·ga·le

Aussprache:

IPA: [madʁiˈɡaːl]
Hörbeispiele:   Madrigal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] Literatur: ursprünglich eine Hirtendichtung in lyrischer Form
[2] Musik: seit dem 14. Jahrhundert ein häufig von Instrumenten begleitetes Kunstlied
[3] Musik: im 16. und 17. Jahrhundert mehrstimmiges Gesellschaftslied im A-cappela-Satz

Herkunft:

von italienisch mandria → itHerde[Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Madrigal
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Madrigal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Madrigal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMadrigal
[1] The Free Dictionary „Madrigal
[1] Duden online „Madrigal
[1] wissen.de – Wörterbuch „Madrigal
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Madrigal“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Madrigal
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!