Möxämmäd (Tatarisch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ Möxämmäd (Мөхәммәд)
Genitiv Möxämmädneñ (Мөхәммәднең)
Dativ Möxämmädgä (Мөхәммәдгә)
Akkusativ Möxämmädne (Мөхәммәдне)
Lokativ Möxämmäddä (Мөхәммәддә)
Ablativ Möxämmäddän (Мөхәммәддән)

Worttrennung:

Mö·xäm·mäd

In kyrillischer Schrift:

Мөхәммәд

Aussprache:

IPA: [mɵxæˈmːæt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] tatarischer männlicher Vorname
[2] Name der 47. Sure des Korans

Herkunft:

von arabisch محمّد (Muhammad) "gepriesen, gelobt; löblich"

Alternative Schreibweisen:

Möxämmät (Мөхәммәт), Mämät (Мәмәт)

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Arabische und neupersische Lehnwörter im Tschuwaschischen, Bernd Scherner