Linksverkehr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Linksverkehr

Genitiv des Linksverkehres
des Linksverkehrs

Dativ dem Linksverkehr
dem Linksverkehre

Akkusativ den Linksverkehr

Worttrennung:

Links·ver·kehr, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlɪnksfɛɐ̯ˌkeːɐ̯]
Hörbeispiele:   Linksverkehr (Info)

Bedeutungen:

[1] Verkehrswesen: Straßen- beziehungsweise Schienenverkehr, bei dem auf der in Fahrtrichtung linken Spur der Straße beziehungsweise dem linken Gleis gefahren wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adverb links und dem Substantiv Verkehr

Gegenwörter:

[1] Rechtsverkehr

Beispiele:

[1] In Großbritannien ist Linksverkehr vorgeschrieben, während in Kontinentaleuropa Rechtsverkehr herrscht.
[1] „Dazu kam der total irritierende Linksverkehr.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Linksverkehr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Linksverkehr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLinksverkehr
[1] The Free Dictionary „Linksverkehr
[1] Duden online „Linksverkehr

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 106.