Leuchtmittel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Leuchtmittel

die Leuchtmittel

Genitiv des Leuchtmittels

der Leuchtmittel

Dativ dem Leuchtmittel

den Leuchtmitteln

Akkusativ das Leuchtmittel

die Leuchtmittel

 
[1] Leuchtmittel

Worttrennung:

Leucht·mit·tel, Plural: Leucht·mit·tel

Aussprache:

IPA: [ˈlɔɪ̯çtˌmɪtl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Lichtquelle, die in einer Lampe oder Leuchte zum Einsatz kommt

Herkunft:

Kompositum aus dem Stamm des Verbs leuchten und dem Substantiv Mittel

Oberbegriffe:

[1] Leuchte

Beispiele:

[1] Wir verwenden Neonröhren als Leuchtmittel.

Charakteristische Wortkombinationen:

Lampe, Leuchte

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Leuchtmittel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leuchtmittel
[1] canoonet „Leuchtmittel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeuchtmittel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Leuchtstoff