Lautverbindung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Lautverbindung

die Lautverbindungen

Genitiv der Lautverbindung

der Lautverbindungen

Dativ der Lautverbindung

den Lautverbindungen

Akkusativ die Lautverbindung

die Lautverbindungen

Worttrennung:

Laut·ver·bin·dung, Plural: Laut·ver·bin·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlaʊ̯tfɛɐ̯ˌbɪndʊŋ]
Hörbeispiele:   Lautverbindung (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Verbindung von Sprachlauten in Äußerungen/Wörtern

Herkunft:

Determinativkompositum aus Laut und Verbindung

Synonyme:

[1] Lautkombination

Gegenwörter:

[1] Einzellaut

Unterbegriffe:

[1] Konsonantenverbindung, Vokalverbindung

Beispiele:

[1] „Man kann feststellen, welche Lautverbindungen eine bestimmte Sprache aufweist.“[1]
[1] „Bau und Artikulation der Sprachorgane des Kindes sind noch nicht so weit ausgebildet, um gewisse Laute oder Lautverbindungen richtig herauskommen zu lassen.“[2]
[1] „Ihr Kind lernt die schwierigeren Lautverbindungen (bl-, fr-, kn-, kl-, tr- usw.) zu beherrschen. In einem Zwischenschritt kann es sein, dass die schwierigen Lautverbindungen in manchen Wörtern gekonnt werden, in anderen nicht (z.B. sagt das Kind 'kraht' statt Draht, kann aber die Lautverbindung 'dr' in 'Andrea' richtig sprechen). “[3]
[1] „Universelles Stammeln: nur wenige Laute und Lautverbindungen können korrekt gebildet werden. Die Sprache ist nahezu unverständlich.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lautverbindung

Quellen:

  1. Gottfried Spieß: Warum die Menschen sprechen lernten. Interessantes aus Geschichte und Gegenwart der Sprache. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1989, Seite 34. ISBN 3-358-01278-6.
  2. Clara und William Stern: Die Kindersprache. Eine psychologische und sprachtheoretische Untersuchung. (Unveränderter Nachdruck der vierten, neubearbeiteten Auflage Leipzig 1928.) Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1975, Kapitel Kindesetymologie, Seite 332. ISBN 3-534-07203-0.
  3. Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.: Was ihr Kind schon sprechen kann; Zugriff 11.7.11.
  4. Astrid-Lindgren-Schule Mainz: StartseiteInfos für betroffene ElternTypen der Sprachstörungen, Störungen der Artikulation und Phonation, Stammeln und Dyslalie; Zugriff 11.7.11.