Kreolisch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Kreolisch das Kreolische
Genitiv (des) Kreolisch
(des) Kreolischs
des Kreolischen
Dativ (dem) Kreolisch dem Kreolischen
Akkusativ (das) Kreolisch das Kreolische

Anmerkung:

Die Form „das Kreolische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Kreolisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Kre·o·lisch, Singular 2: das Kre·o·li·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kʁeˈoːlɪʃ], [kʁeˈʔoːlɪʃ]
Hörbeispiele:   Kreolisch (Info)
Reime: -oːlɪʃ

Bedeutungen:

[1] Mischsprache, die sich auf der Grundlage einer Basissprache, zum Beispiel des Englischen/Französischen, entwickelt hat

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs kreolisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kreol, Kreolsprache, Mischsprache, Pidgin

Oberbegriffe:

[1] Sprache

Unterbegriffe:

[1] Agalega-Kreolisch, Antillen-Kreolisch, haitianisches Kreolisch, Jamaika-Kreolisch, Mauritius-Kreolisch

Beispiele:

[1] Es gibt das vom Englischen beeinflußte Kreolisch, wie es zum Beispiel in Jamaika, Barbados oder Guyana gesprochen wird, aber auch ein Kreolisch, das auf der französischen Sprache basiert, und das zum Beispiel auf St.Lucia zu hören ist.
[1] Obgleich das Kreolische als einheimische Sprache gilt und nahezu von der Gesamtbevölkerung gesprochen oder zumindest verstanden wird, ist es keine offizielle Landessprache.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Kreolisch
[*] The Free Dictionary „Kreolisch
[1] Duden online „Kreolisch
siehe auch: Wikipedia-Artikel „Liste der Kreolsprachen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: lokrische