Korvettenkapitän

Korvettenkapitän (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Korvettenkapitän

die Korvettenkapitäne

Genitiv des Korvettenkapitäns

der Korvettenkapitäne

Dativ dem Korvettenkapitän

den Korvettenkapitänen

Akkusativ den Korvettenkapitän

die Korvettenkapitäne

 
[1] Schulterstück des Korvettenkapitäns der Deutschen Marine

Worttrennung:

Kor·vet·ten·ka·pi·tän, Plural: Kor·vet·ten·ka·pi·tä·ne

Aussprache:

IPA: [kɔʁˈvɛtn̩kapiˌtɛːn]
Hörbeispiele:   Korvettenkapitän (Info)

Bedeutungen:

[1] Marine, ohne Plural: Offiziersdienstgrad zwischen dem Stabskapitänleutnant und dem Fregattenkapitän
[2] Marine: Stabsoffizier im Range eines Korvettenkapitäns

Abkürzungen:

[1, 2] KKpt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Korvette und Kapitän sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Heer, Luftwaffe: Major
[1] Zentraler Sanitätsdienst: Oberstabsapotheker, Oberstabsarzt, Oberstabsveterinär
[1] Schutzstaffel: SS-Sturmbannführer

Oberbegriffe:

[1] Offiziersdienstgrad
[2] Kapitän

Beispiele:

[1] Der Korvettenkapitän entspricht dem Major bei Heer und Luftwaffe.
[2] Was muss ich noch tun, um Korvettenkapitän zu werden?

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Korvettenkapitän
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Korvettenkapitän
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Korvettenkapitän
[1, 2] The Free Dictionary „Korvettenkapitän
[1, 2] Duden online „Korvettenkapitän