Konkomitanz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Konkomitanz

die Konkomitanzen

Genitiv der Konkomitanz

der Konkomitanzen

Dativ der Konkomitanz

den Konkomitanzen

Akkusativ die Konkomitanz

die Konkomitanzen

Worttrennung:

Kon·ko·mi·tanz, Plural: Kon·ko·mi·tan·zen

Aussprache:

IPA: [kɔŋkomiˈtant͡s], [kɔnkomiˈtant͡s]
Hörbeispiele:   Konkomitanz (Info),   Konkomitanz (Info)
Reime: -ant͡s

Bedeutungen:

[1] Linguistik: gemeinsames Vorkommen von unterschiedlichen sprachlichen Erscheinungen
[2] Theologie (ohne Plural): Anwesenheit von Jesus Christus in der Kommunion (in Brot und Wein)

Herkunft:

zugrunde liegt lateinisch concomitari → labegleiten, mitwirken“ und dem Suffix -antia[1]

Synonyme:

[1] Kookurrenz

Beispiele:

[1] „Die Begriffe Konnexion (Tesnière 1959; 1980) und Konkomitanz (Engel 1982) werden zur Beschreibung der strukturellen Beziehungen zwischen den Elementen des Satzes in die Dependenzgrammatik eingeführt.“[2]
[2] „Selbstverständlich wird die Kommunion nur unter der Brotsgestalt empfangen, die Konkomitanz-Lehre ist aber wohl Glaubensgut aller katholischen Christen.“[3]

Wortbildungen:

konkomitant

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Wikipedia-Artikel „Konkomitanz
[1, 2] Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-04164-1.
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Konkomitanz“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch. 4., neu bearbeitete Auflage Quelle & Meyer, Heidelberg 1985, Stichwort: „Konkomitanz“. ISBN 3-494-02050-7.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 747, Eintrag „konkomitant“; Seite 118, Eintrag „..anz“.
  2. http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=972551387&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=972551387.pdf
  3. http://www.herzoglichesgeorgianum.de/kunstsammlung/verein/aktuelles/aktuelles.htm