Kommunikationszentrum

Kommunikationszentrum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kommunikationszentrum

die Kommunikationszentren

Genitiv des Kommunikationszentrums

der Kommunikationszentren

Dativ dem Kommunikationszentrum

den Kommunikationszentren

Akkusativ das Kommunikationszentrum

die Kommunikationszentren

Worttrennung:

Kom·mu·ni·ka·ti·ons·zen·t·rum, Plural: Kom·mu·ni·ka·ti·ons·zen·t·ren

Aussprache:

IPA: [kɔmunikaˈt͡si̯oːnsˌt͡sɛntʁʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ort, an dem vermehrt Kommunikation stattfindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kommunikation und Zentrum sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Zentrum

Beispiele:

[1] „Die Mutter hatte eine Trafik in Wien, ein Kommunikationszentrum für einfache Leute, wie man sich kein besseres denken kann.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kommunikationszentrum
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kommunikationszentrum
[1] Duden online „Kommunikationszentrum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKommunikationszentrum
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kommunikationszentrum
[1] wissen.de – Wörterbuch „Kommunikationszentrum

Quellen:

  1. Peter Glotz: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Ullstein, München 2003, ISBN 3-550-07574-X, Seite 70.