Kohlenherd (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kohlenherd

die Kohlenherde

Genitiv des Kohlenherdes

der Kohlenherde

Dativ dem Kohlenherd

den Kohlenherden

Akkusativ den Kohlenherd

die Kohlenherde

Worttrennung:

Koh·len·herd, Plural: Koh·len·her·de

Aussprache:

IPA: [ˈkoːlənˌheːɐ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Herd, der mit Kohle befeuert werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kohle und Herd sowie dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Rings um den Kohlenherd läuft eine dicke Stange, damit man sich an der Platte nicht verbrennt.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Kohleherd.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kohlenherd
[*] canoonet „Kohlenherd
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kohlenherd
[1] The Free Dictionary „Kohlenherd
[1] Duden online „Kohlenherd
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKohlenherd

Quellen:

  1. Manfred Krug: Mein schönes Leben. Econ, München 2003, S. 103f. ISBN 3-430-15733-1.