Kitz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kitz die Kitze
Genitiv des Kitzes der Kitze
Dativ dem Kitz den Kitzen
Akkusativ das Kitz die Kitze
 
[1] das Kitz einer Gämse

Worttrennung:

Kitz, Plural: Kit·ze

Aussprache:

IPA: [kɪt͡s]
Hörbeispiele:   Kitz (Info)
Reime: -ɪt͡s

Bedeutungen:

[1] Jungtier bei Rehen und Ziegenartigen

Oberbegriffe:

[1] Jungtier

Unterbegriffe:

[1] Gamskitz, Rehkitz, Steinkitz, Steinbockkitz, Ziegenkitz

Beispiele:

[1] Im hohen Gras sind die Kitze zwar vor Feinden gut versteckt, aber oft werden ihnen Mähmaschinen zum Verhängnis.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kitz
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kitz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kitz
[1] The Free Dictionary „Kitz

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kids, Kiez