Kinderfreibad

Kinderfreibad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kinderfreibad

die Kinderfreibäder

Genitiv des Kinderfreibades
des Kinderfreibads

der Kinderfreibäder

Dativ dem Kinderfreibad
dem Kinderfreibade

den Kinderfreibädern

Akkusativ das Kinderfreibad

die Kinderfreibäder

 
[1] Kinderfreibad Währing in Wien

Worttrennung:

Kin·der·frei·bad, Plural: Kin·der·frei·bä·der

Aussprache:

IPA: [ˈkɪndɐˌfʁaɪ̯baːt]
Hörbeispiele:   Kinderfreibad (Info)

Bedeutungen:

[1] unentgeltliche Schwimmmöglicheit für jüngere Minderjährige

Beispiele:

[1] „Auch Kinderfreibäder in Gemeindebauten sind Geschichte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kinderfreibad
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderfreibad
[1] Wien Geschichte Wiki: „Kinderfreibad

Quellen:

  1. Christine Imlinger: Kinder-Freibäder: Baden im Relikt des Roten Wien. In: DiePresse.com. 18. Juli 2015, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 5. Januar 2020).