Judaistik (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Judaistik
Genitiv der Judaistik
Dativ der Judaistik
Akkusativ die Judaistik

Worttrennung:

Ju·da·is·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [judaˈɪstɪk], [judaˈʔɪstɪk]
Hörbeispiele:   Judaistik (Info)
Reime: -ɪstɪk

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die sich mit dem Judentum beschäftigt

Herkunft:

Ableitung zu Judaist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ik

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaft

Beispiele:

[1] „An Hochschulen, die Hebräischunterricht im Rahmen des Studiums der Judaistik anbieten, wird immer auch Modernhebräisch gelehrt.“[1]
[1] „Die wiederum sind stark beeinflusst durch eine Sprache, die sozusagen die natürliche Schnittstelle bildet, wenn sich Judaistik und Sprachwissenschaft begegnen: das Jiddische.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Judaistik
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Judaistik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJudaistik
[1] Duden online „Judaistik

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hebräischunterricht
  2. Eckhard Bolenz: Vorwort. In: Monika Grübel, Peter Honnen (Herausgeber): Jiddisch im Rheinland. Klartext, Essen 2013, ISBN 978-3-8375-0886-4, Seite 7-8, Zitat Seite 7.