Jahresverbrauch

Jahresverbrauch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Jahresverbrauch

die Jahresverbräuche

Genitiv des Jahresverbrauches
des Jahresverbrauchs

der Jahresverbräuche

Dativ dem Jahresverbrauch
dem Jahresverbrauche

den Jahresverbräuchen

Akkusativ den Jahresverbrauch

die Jahresverbräuche

Worttrennung:

Jah·res·ver·brauch, selten: Plural: Jah·res·ver·bräu·che

Aussprache:

IPA: [ˈjaːʁəsfɛɐ̯ˌbʁaʊ̯x]
Hörbeispiele:   Jahresverbrauch (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: auf den Zeitraum von einem Jahr bezogene Mengenangabe über den Verbrauch von Waren oder Energie

Herkunft:

Determinativkompositum aus Jahr und Verbrauch mit dem Fugenelement -es

Oberbegriffe:

[1] Verbrauch

Unterbegriffe:

[1] Jahresstromverbrauch

Beispiele:

[1] „Für 2017 erwartet die Branche wieder einen Jahresverbrauch auf hohem Niveau bei 6,7 Millionen Tonnen.“[1]
[1] „Der Stromverbrauch in der Schweiz ist vergangenes Jahr um 0,6 Prozent gestiegen. Nach dem Rekordjahr 2012 ist das der zweithöchste Jahresverbrauch.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] berechneter/durchschnittlicher/erwarteter/gemessener/geschätzter Jahresverbrauch

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Jahresverbrauch
[1] Duden online „Jahresverbrauch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jahresverbrauch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJahresverbrauch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Jahresverbrauch

Quellen:

  1. Dieselverbrauch auf Rekordwert. Abgerufen am 25. Juli 2017.
  2. Schweiz verbraucht 2013 mehr Strom. Abgerufen am 25. Juli 2017.