Irreversibilität

Irreversibilität (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Irreversibilität

Genitiv der Irreversibilität

Dativ der Irreversibilität

Akkusativ die Irreversibilität

Worttrennung:

Ir·re·ver·si·bi·li·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɪʁevɛʁzibiliˌtɛːt], [ˌɪʁevɛʁzibiliˈtɛːt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft/Merkmal/Tatsache, dass etwas nicht rückgängig, ungetan gemacht werden kann, es nicht umkehrbar (reversibel) ist

Herkunft:

Ableitung (Suffigierung) vom Adjektiv irreversibel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität

Sinnverwandte Wörter:

[1] Unumkehrbarkeit

Gegenwörter:

[1] Reversibilität, Umkehrbarkeit

Beispiele:

[1] „Ergibt eine standardisierte EEG-Ableitung eine hirnelektrische Stille (Nullinien-EEG) (Anmerkung 6), so kann die Irreversibilität des Hirnfunktionsausfalls ohne weitere Beobachtungszeit festgestellt werden.“[1]
[1] „Jede Investition ist verbunden mit Unsicherheit, Irreversibilität und Flexibilität.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Irreversibilität
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Irreversibilität
[*] The Free Dictionary „Irreversibilität
[1] Duden online „Irreversibilität

Quellen: