Hundeliebhaber

Hundeliebhaber (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Hundeliebhaber

die Hundeliebhaber

Genitiv des Hundeliebhabers

der Hundeliebhaber

Dativ dem Hundeliebhaber

den Hundeliebhabern

Akkusativ den Hundeliebhaber

die Hundeliebhaber

Worttrennung:

Hun·de·lieb·ha·ber, Plural: Hun·de·lieb·ha·ber

Aussprache:

IPA: [ˈhʊndəˌliːphaːbɐ]
Hörbeispiele:   Hundeliebhaber (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die mit Hunden besonders gut auskommt; Person, die Hunde sehr mag

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hund und Liebhaber sowie dem Fugenelement -e

Synonyme:

[1] Hundefreund, Hundemensch

Gegenwörter:

[1] Hundehasser

Weibliche Wortformen:

[1] Hundeliebhaberin

Oberbegriffe:

[1] Tierliebhaber

Beispiele:

[1] „Hundeliebhaber, die ihren gestressten Vierbeinern etwas Gutes tun möchten, laden sie zum Wellnesswochenende nach Mayerling ein – Hundeyoga inklusive.“[1]
[1] „Die meisten Hundeliebhaber sind von der Intelligenz dieser Vierbeiner überzeugt.“[2]
[1] „Deutsche Hundeliebhaber sind dem Ursprungsort der ersten Hunde übrigens besonders nahe.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Hundeliebhaber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hundeliebhaber
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHundeliebhaber
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hundeliebhaber

Quellen:

  1. Wellness für den Hund: Yoga auf vier Beinen. Abgerufen am 21. Dezember 2016.
  2. Unser Collie ist kein Lassie. Abgerufen am 21. Dezember 2016.
  3. Wo der Wolf zum Hund wurde. Abgerufen am 21. Dezember 2016.