Hokkaido (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Hokkaido
Genitiv (des Hokkaido)
(des Hokkaidos)

Hokkaidos
Dativ (dem) Hokkaido
Akkusativ (das) Hokkaido

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Hokkaido“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Hok·ka·i·do, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Hokkaido (Info)

Bedeutungen:

[1] nördlichste der vier Hauptinseln Japans

Oberbegriffe:

[1] Insel

Beispiele:

[1] Hokkaido ist die zweitgrößte Insel Japans.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hokkaido
[1] wissen.de – Lexikon „Hokkaido
[1] Duden online „Hokkaido

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Hokkaido

die Hokkaidos

Genitiv des Hokkaidos

der Hokkaidos

Dativ dem Hokkaido

den Hokkaidos

Akkusativ den Hokkaido

die Hokkaidos

Worttrennung:

Hok·ka·i·do, Plural: Hok·ka·i·dos

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Hokkaido (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: runder Kürbis von orangeroter Farbe, der zum Verzehr geeignet ist

Herkunft:

benannt nach der japanischen Insel Hokkaido[1]

Synonyme:

[1] Hokkaidokürbis

Beispiele:

[1] Gestern haben wir eine schackhafte Suppe aus Hokkaidos gekocht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hokkaidokürbis
[1] Duden online „Hokkaido
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 425.

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 425.