Heidenrespekt

Heidenrespekt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Heidenrespekt
Genitiv des Heidenrespekts
des Heidenrespektes
Dativ dem Heidenrespekt
dem Heidenrespekte
Akkusativ den Heidenrespekt

Worttrennung:

Hei·den·re·s·pekt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯dn̩ʁeˌspɛkt], [ˈhaɪ̯dn̩ʁɛsˌpɛkt]
Hörbeispiele:   Heidenrespekt (Info)

Bedeutungen:

[1] sehr stark empfundener Respekt

Herkunft:

Ableitung zu Respekt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem; hier speziell: Präfixoid) Heiden-

Synonyme:

[1] Riesenrespekt

Oberbegriffe:

[1] Respekt

Beispiele:

[1] „Ich habe im Wald einen Heidenrespekt vor Tieren und Pflanzen.“[1]
[1] „Ich habe einen Heidenrespekt vorm Unterbewusstsein.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heidenrespekt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHeidenrespekt
[1] Duden online „Heidenrespekt

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 220.
  2. Else Buschheuer: Ruf! Mich! An!. Roman. Wilhelm Heyne Verlag, München 2001, ISBN 3-453-19004-1, Seite 201.