Handelsbeziehung

Handelsbeziehung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Handelsbeziehung

die Handelsbeziehungen

Genitiv der Handelsbeziehung

der Handelsbeziehungen

Dativ der Handelsbeziehung

den Handelsbeziehungen

Akkusativ die Handelsbeziehung

die Handelsbeziehungen

Worttrennung:

Han·dels·be·zie·hung, Plural: Han·dels·be·zie·hun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhandl̩sbəˌt͡siːʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Verbindung zu Personen, Unternehmen oder Staaten zum Verkauf oder Kauf von Waren, Dienstleistungen oder Ähnlichem

Herkunft:

Determinativkompositum aus Handel und Beziehung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Handelskontakt, Handelsverbindung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Geschäftsbeziehung

Oberbegriffe:

[1] Beziehung

Unterbegriffe:

[1] Außenhandelsbeziehung

Beispiele:

[1] „Eine wichtige Rolle spielten namentlich in den küstennahen Regionen des Südens und Südostens die Handelsbeziehungen zu den benachbarten Stämmen des gallischen Festlands.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Handelsbeziehung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handelsbeziehung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Handelsbeziehung
[1] Duden online „Handelsbeziehung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandelsbeziehung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Handelsbeziehung

Quellen:

  1. Bernhard Maier: Inseln am Ende der Welt. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Oktober 2018, ISSN 0011-5908, Seite 18..