Hauptmenü öffnen

Gruppensieg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gruppensieg

die Gruppensiege

Genitiv des Gruppensieges
des Gruppensiegs

der Gruppensiege

Dativ dem Gruppensieg
dem Gruppensiege

den Gruppensiegen

Akkusativ den Gruppensieg

die Gruppensiege

Worttrennung:

Grup·pen·sieg, Plural: Grup·pen·sie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁʊpn̩ˌziːk]
Hörbeispiele:   Gruppensieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: erster Platz und damit Gewinn einer Gruppe aus Mannschaften

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gruppe und Sieg mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Sieg

Beispiele:

[1] Durch seinen Gruppensieg wird Deutschland im Viertelfinale gegen den Zweitplatzierten der Gruppe B antreten.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gruppensieg
[1] canoonet „Gruppensieg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGruppensieg
[1] Duden online „Gruppensieg