Hauptmenü öffnen

Grablicht (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Grablicht

die Grablichter die Grablichte

Genitiv des Grablichtes
des Grablichts

der Grablichter der Grablichte

Dativ dem Grablicht
dem Grablichte

den Grablichtern den Grablichten

Akkusativ das Grablicht

die Grablichter die Grablichte

 
[1] gestaltetes Grablicht aus Bronze und Glas mit brennender Kerze darin auf einem Grab

Worttrennung:

Grab·licht, Plural 1: Grab·lich·ter, Plural 2: Lich·te

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːpˌlɪçt]
Hörbeispiele:   Grablicht (Info)

Bedeutungen:

[1] Brauchtum: Lichtquelle, die man auf Gräber stellt (etwa ein brennendes Öllämpchen oder eine Kerze)

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Grab und Licht

Sinnverwandte Wörter:

[1] Totenkerze

Oberbegriffe:

[1] Licht

Beispiele:

[1] An Feiertagen oder bei dem Besuch eines Grabes stellt man ein Grablicht zum Gedenken auf.

Charakteristische Wortkombinationen:

eine offenes Grablicht

Wortbildungen:

[1] Grablichtautomat

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Grablicht
[1] canoonet „Grablicht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrablicht
[1] The Free Dictionary „Grablicht
[1] Duden online „Grablicht