Golferin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Golferin

die Golferinnen

Genitiv der Golferin

der Golferinnen

Dativ der Golferin

den Golferinnen

Akkusativ die Golferin

die Golferinnen

 
[1] eine Golferin

Worttrennung:

Gol·fe·rin, Plural: Gol·fe·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔlfəʁɪn]
Hörbeispiele:   Golferin (Info)   Golferin (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Sportlerin, die das Golfspiel ausübt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Golfer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Golfspielerin

Männliche Wortformen:

[1] Golfer

Oberbegriffe:

[1] Sportlerin

Unterbegriffe:

[1] Profigolferin

Beispiele:

[1] Meine Nachbarin Annika ist eine begeisterte Golferin.
[1] „Nun hat sich die elfjährige Lucy Li als jüngste Golferin für die US Open qualifiziert.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Golferin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGolferin
[1] Duden online „Golferin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Golferin“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Golferin

Quellen:

  1. "Sie hat dieses innere Feuer". Abgerufen am 15. Mai 2020.