Hauptmenü öffnen

Geometer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Geometer

die Geometer

Genitiv des Geometers

der Geometer

Dativ dem Geometer

den Geometern

Akkusativ den Geometer

die Geometer

Worttrennung:

Geo·me·ter, Plural: Geo·me·ter

Aussprache:

IPA: [ɡeoˈmeːtɐ]
Hörbeispiele:   Geometer (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der Landvermessungen durchführt

Herkunft:

mittelhochdeutsch gēometer, entlehnt von lateinisch geōmetrēs → la, das auf griechisch γεωμέτρης (geōmétrēs) → grc zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] Geodät

Sinnverwandte Wörter:

[1] Feldmesser, Landmesser

Beispiele:

[1] „Neben einem heruntergekommenen Bettelpoeten, einem zwielichtigen Gesetzesverkäufer und einem Wahrsager erscheint auch - man beachte, in welcher Gesellschaft! - ein Geometer mit Zirkel und Lineal.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Geometer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geometer
[*] canoonet „Geometer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeometer
[*] The Free Dictionary „Geometer
[*] Duden online „Geometer
[*] wissen.de – Wörterbuch „Geometer
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Geometer“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Geometer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Geometer

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Geometrie“.
  2. Knut Radbruch: Mathematik in den Geisteswissenschaften. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1989, ISBN 3-525-33552-0, Seite 12.