Geldspende (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Geldspende die Geldspenden
Genitiv der Geldspende der Geldspenden
Dativ der Geldspende den Geldspenden
Akkusativ die Geldspende die Geldspenden

Worttrennung:

Geld·spen·de, Plural: Geld·spen·den

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛltˌʃpɛndə]
Hörbeispiele:   Geldspende (Info)

Bedeutungen:

[1] Zuwendung eines Geldbetrags für einen bestimmten Zweck

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Geld und Spende

Oberbegriffe:

[1] Spende

Beispiele:

[1] „Der Dichter nahm aber nicht nur Geldspenden entgegen, sondern erhielt auch aufmunternde Briefe und Gedichte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Geldspende
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geldspende
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeldspende
[*] The Free Dictionary „Geldspende
[1] Duden online „Geldspende

Quellen:

  1. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 114.