Gedenkminute (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Gedenkminute die Gedenkminuten
Genitiv der Gedenkminute der Gedenkminuten
Dativ der Gedenkminute den Gedenkminuten
Akkusativ die Gedenkminute die Gedenkminuten

Worttrennung:

Ge·denk·mi·nu·te, Plural: Ge·denk·mi·nu·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈdɛŋkmiˌnuːtə]
Hörbeispiele:   Gedenkminute (Info)

Bedeutungen:

[1] ein kurzer Zeitraum, in dem an die Opfer und deren Hinterbliebenen eines schweren Unglücks oder eines schweren Verbrechens still gedacht und die letzte Ehre erwiesen werden soll

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs gedenken und dem Substantiv Minute

Synonyme:

[1] Schweigeminute

Beispiele:

[1] In der Gedenkminute gedachten die Menschen den Opfern der Katastrophe und beteten für die Hinterbliebenen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gedenkminute
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gedenkminute
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGedenkminute