Hauptmenü öffnen

Frauenstreik (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Frauenstreik

die Frauenstreiks

Genitiv des Frauenstreiks

der Frauenstreiks

Dativ dem Frauenstreik

den Frauenstreiks

Akkusativ den Frauenstreik

die Frauenstreiks

Worttrennung:

Frau·en·streik, Plural: Frau·en·streiks

Aussprache:

IPA: [ˈfʁaʊ̯ənˌʃtʁaɪ̯k]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kollektive Arbeitsniederlegung (Verweigerung), bei dem hauptsächlich Frauen beteiligt sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus Frau und Streik mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Streik

Beispiele:

[1] „500.000 sollen es gewesen sein, die vergangenen Freitag in der Schweiz beim Frauenstreik für mehr Gleichberechtigung demonstrierten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Frauenstreik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frauenstreik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Frauenstreik
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrauenstreik

Quellen:

  1. Matthias Daum/Florian Gasser/Lenz Jacobsen: Helvetia hat ein Problem. In: Zeit Online. 19. Juni 2019, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. Juni 2019).