Foulspiel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Foulspiel

die Foulspiele

Genitiv des Foulspieles
des Foulspiels

der Foulspiele

Dativ dem Foulspiel

den Foulspielen

Akkusativ das Foulspiel

die Foulspiele

Worttrennung:

Foul·spiel, Plural: Foul·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈfaʊ̯lˌʃpiːl]
Hörbeispiele:   Foulspiel (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: regelwidrige Handlung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Foul und Spiel

Oberbegriffe:

[1] Spiel

Beispiele:

[1] Der Schiedsrichter sah kein Foulspiel und somit wurde der Elfmeter nicht gegeben.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Foulspiel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFoulspiel
[1] Duden online „Foulspiel
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Foulspiel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Foulspiel