Festungsmauer

Festungsmauer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Festungsmauer

die Festungsmauern

Genitiv der Festungsmauer

der Festungsmauern

Dativ der Festungsmauer

den Festungsmauern

Akkusativ die Festungsmauer

die Festungsmauern

Worttrennung:

Fes·tungs·mau·er, Plural: Fes·tungs·mau·ern

Aussprache:

IPA: [ˈfɛstʊŋsˌmaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mauer, die eine Festung sichert

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Festung und Mauer sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Mauer

Beispiele:

[1] „Die Bewohner von Smolensk, die Frauen, Kinder und alten Leute vertrauten darauf, dass ihre Stadt wegen der hohen Festungsmauern uneinnehmbar sei.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Festungsmauer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Festungsmauer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Festungsmauer
[1] Duden online „Festungsmauer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFestungsmauer

Quellen:

  1. Arno Surminski: Der lange Weg. Von der Memel zur Moskwa. Roman. LangenMüller, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-7844-3508-4, Seite 116.